© amixstudio – stock.adobe.com

Microneedling

« Feine Nadeln für eine schöne Haut »

Microneedling, die Behandlung von Falten, Krähenfüßen oder Narben mit feinen Nadeln, ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Immer mehr Frauen aber auch Männer nutzen die Mesotherapie, um die Gesichtshaut zu straffen oder Aknenarben zu reduzieren. Was Micro-Needling genau ist, wie es funktioniert und worauf Sie achten sollten, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Was ist Microneedling?

Beim Microneedling werden spezielle Dermaroller oder Micro-Needling Pens mit sehr feinen Nadeln verwendet, um Falten, Narben, Pigmentflecken oder auch einen beginnenden Haarausfall zu behandeln. Die Nadeln dringen in die oberste Hautschicht ein und regen diese zur Neubildung an. Zusätzlich können Hyaluronsäure, Vitamine oder Antioxidantien mit den Nadeln in die Haut eingebracht werden, um die Wirkung zu steigern. Diese als Mesotherapie bezeichnete Behandlung kann als Alternative zu Botox oder einem chirurgischen Facelifting angewendet werden.

mesotherapie-dermaroller-microneedling
© Victor Moussa – stock.adobe.com

Anwendungsgebiete für Microneedling

Typische Anwendungsgebiete für das Microneedling sind

  • Falten im Gesicht, am Hals und Dekolleté
  • fahle und großporige Gesichtshaut
  • Krähenfüße
  • Aknenarben
  • Pigmentstörungen
  • Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen
  • Haarausfall

Wann darf keine Mesotherapie durchgeführt werden?

Microneedling sollte wegen der Gefahr einer Verschlimmerung bei akuter Akne, Pickeln und Herpes nicht durchgeführt werden. Bei empfindlicher Haut und einer Rosacea (Kupferrose) sollten Sie ebenfalls auf eine Mesotherapie verzichten.

microneedling-behandlung-ablauf
© Drpixel – stock.adobe.com

Ablauf einer Microneedling-Behandlung

Zunächst werden die zu behandelnden Hautareale vor einer Mesotherapie gereinigt. Bei einer professionellen Behandlung wird anschließend eine betäubende Salbe aufgetragen. Dadurch wird die Behandlung mit den zwischen 0,2 und 4 mm langen Nadeln weniger schmerzhaft. Anschließend wird der Dermaroller in alle Richtungen mit leichtem Druck über die Haut gerollt. Nach der Behandlung wird die Haut gereinigt und für etwa 15 Minuten eine beruhigende Maske aufgetragen.

Bis zum folgenden Tag sollten Sie die Haut nicht mehr reinigen und in den ersten Tagen nach der Mesotherapie auf Peelings und hautreizende Cremes verzichten.

Über die Heimanwendung

Die Nadeln von Dermarollern für die Microneedling Heimanwendung sind maximal nur 1,5 mm lang. Sie dringen weniger tief in die Haut ein. Die Behandlung ist daher angenehmer. Der Behandlungsablauf und die anschließende Hautpflege entsprechen einer professionellen Mesotherapie.

viliv-n-micro-needling-roller-microneedling

Nach einer Mesotherapie dauert es meist mehrere Wochen bis zu einem halben Jahr, bis ein Effekt erkennbar ist. Gegebenenfalls können mehrere Sitzungen im Abstand von zwei bis drei Monaten erforderlich sein. Selten sind Nebenwirkungen wie Pigmentstörungen. Empfehlenswert ist es, Microneedling von einer erfahrenen Fachkraft durchführen zu lassen. Ungeübte Anwender machen schnell Fehler, die zu Entzündungen der Haut führen können.

viliv-s-skin-brightening-serum

Zu empfehlen ist der Viliv Micro Needling Roller, der sich mit allen Viliv Seren kombinieren lässt.

doc-babor-repair-cellular-ultimate-ecm-repair-serum-50ml

Wählen Sie das Serum entsprechend Ihrem Hautbedürfnis aus. Nach der Heimbehandlung mit dem Dermaroller empfehlen wir Ihnen das spezielle Doctor BABOR Repair Cellular Ultimate ECM Repair Serum aufzutragen, welches die Neubildung von Elastin und Collagen aktiviert.