© Nestor – stock.adobe.com

Erfahrungsbericht: Neue Biodroga Erfahrung mit der Golden Caviar Anti-Faltencreme zum Wohlfühlen

Würde beim Erscheinen der ersten Altersfältchen eine Glocke ertönen, wäre man gewarnt. Aber so tut man die zarten Linien als Lachfältchen ab und geht zur Tagesordnung über. Offenbar lache ich viel. Denn es sind mehr Falten geworden. Und irgendwann ist mir klar: DAS sind jetzt definitiv Altersfalten und keine Lachfalten mehr.

Aber diese Probleme mit der Umstellung: mäßige Erfahrungen mit herkömmlicher Pflegeroutine

Die Umstellung von leichter Tagescreme auf die Anti-Faltencreme aus dem Drogeriemarkt gelingt mir nicht: Meine Haut ist unter der schweren Schicht des Produkts gefangen und ich fühle mich zugekleistert. Reumütig kehre ich zu meiner Tagescreme zurück. Doch die Falten werden mehr. Nein, kein Drama. Ich hatte mir eh vorgenommen, mit Würde älter zu werden. Aber wenn man es mir nicht ansehen würde, hätte ich auch nichts dagegen. Es muss doch ein gutes Produkt gegen Hautalterung geben.

Also ab in die Parfümerie. Nach einer Hautanalyse läuft die Verkäuferin zur Höchstform auf. Ja, es wäre höchste Zeit, sagt sie. Und selbstverständlich hat sie ganz wunderbare Anti-Faltencremes und kommt mit einer Reihe von Produkten wieder.

Ja, nett, denke ich. Aber keine Creme haut mich um.

Ich erfrage die Preise. Ich bin wirklich kein Geizkragen, aber trotzdem stockt mir kurz der Atem. Offenbar ist Frauen kein Preis zu hoch, wenn es um das gute Aussehen geht. 120 € für einen überschaubar großen Tiegel mit Anti-Aging-Creme? Nein, so schlimm sind meine Falten dann doch wieder nicht.

Was meine Freundinnen wohl gegen Falten tun? Alle hadern mehr oder weniger mit dem, was sie gegen ihre Falten gekauft haben, doch eine Freundin erzählt mir von ihrer Neu-Entdeckung und schenkt mir eine Probe: „Golden Caviar“ lese ich. Von Biodroga. Eine Erfahrung, die sich lohnt. Sie wäre total begeistert, sagt sie. Diese Anti-Faltencreme wäre anders. Hoffentlich, denke ich.

Abends, nach der Gesichtsreinigung, trage ich einen Teil der Probe auf. Die Creme ist leichter als ich gedacht habe und lässt sich gut verteilen. Ich brauche auch nicht so viel davon, weil es eben wirklich eine Creme und keine Paste ist. Meine Haut atmet darunter. Fühlt sich samtig an. Und leuchtet, ohne zu glänzen. An dieser Stelle also schon mal ein eindeutiges „Ja“ – und morgen sehen wir weiter.

biodroga-golden-caviar-24-stunden-pflege-50ml biodroga-golden-caviar-24-stunden-pflege-trockene-haut-50ml

Sieht meine Haut schon besser aus? Ich starre in den Spiegel und begutachte mein Gesicht. Naja, 20 Jahre jünger ist das jetzt noch nicht. Aber irgendwie sehe ich nicht ganz so müde aus wie sonst am Morgen, finde ich. Nach den üblichen morgendlichen Waschungen trage ich die Golden Caviar Creme wieder auf. Meine Haut saugt sie auf und scheint „Danke“ zu sagen. Fühlt sich wirklich super an.

Und dieser schöne Schimmer auf der Haut. „Glow“ heißt das ja jetzt neuerdings. Also, ich finde, ich sehe gut aus. Das erste Mal, dass ich mit Biodroga Erfahrung gemacht habe. Und es hat sich gelohnt. Abends google ich nach dem Produkt und bestelle die Golden Caviar Creme online bei Kosmetikfuchs.

Mein persönliches Resümée zu meiner Biodroga Erfahrung mit der Golden Caviar Creme

Seit einem Monat benutze ich nun die Golden Caviar Creme. Ich finde wirklich, dass ich besser aussehe. Einfach frischer. Die Haut strahlt. Diese leichte Mattheit, vor allem um die Augenpartie, die mich auf die Fährte geschickt hatte, überhaupt mal eine Anti-Faltencreme auszuprobieren, ist weg. Ich sehe definitiv besser aus. Eine rundum positive Erfahrung.

Natürlich wird mich das nicht davor bewahren, dass man mir ansieht, dass ich keine 30 mehr bin. Aber … für mein Alter sehe ich gut, erfrischt, erholt und gesund aus. Und freundlich. Denn meine Lachfalten … naja … die sind nun mal einfach da.

Das sagt Dipl.oec.troph. und Kosmetik-Expertin Andrea Schnitzler von Kosmetikfuchs

„Die Erfahrung, die Frau N. mit der Biodroga Golden Caviar Creme gemacht hat, ist typisch für Frauen ab 40. Der Teint beginnt schon in den frühen 20er Jahren – bei der einen Frau früher, bei der anderen später – an Frische zu verlieren. Je eher man mit einer gezielten Produktauswahl dagegen vorgeht, umso besser lässt sich der Alterungsprozess der Haut verlangsamen.

biodroga-golden-caviar

Häufig sind Anti-Faltencremes aber so reichhaltig, dass man sich regelrecht zugekleistert fühlt. Das ist bei Biodroga anders. Die Marke hat viel Forschungsaufwand betrieben, um eine revolutionäre Technologie neuerster Prägung in seinen Produkten anzuwenden und die ganz besondere Biodroga Erfahrung zu bieten.

In seinen letzten Neu-Entwicklungen – und da gehört die Golden Caviar Creme dazu – setzt das Unternehmen nämlich auf die Fähigkeit der sog. Aquaporine, Feuchtigkeit schnell von Zelle zu Zelle zu schleusen. Durch die Nutzung dieser erst vor wenigen Jahren entdeckten Leitungsbahnen innerhalb der Zellmembran können Wasser, aber auch Glycerine gezielt an ihre Wirkungsstätte geschleust werden.

biodroga-golden-caviar-set

Erst 1990 wurde diese Wasserkanäle, die ihre Entdecker Aquaporine genannt haben, von der Forschergruppe um Peter Agre (USA) entdeckt und ihre Wirkungsweise entschlüsselt. 2003 hat Agre dafür sogar den Nobelpreis für Chemie erhalten – und Biodroga macht sich seine revolutionären Erkenntnisse über die beschleunigte Leitfähigkeit der Aquaporine für seine Kosmetika zunutze.

Das erklärt auch, warum die Cremes so leicht sind und man nicht, wie bei anderen Anti-Faltencremes das Gefühl hat, unter einer dicken Packung fettiger Inhaltsstoffe keine Luft mehr zu bekommen.

Wir bei Kosmetikfuchs haben mit dieser Creme von Biodroga gute Erfahrungen gemacht und sind mittlerweile wirkliche Fans dieser neuen Produktgeneration der Marke.

Gerne begeistern wir auch Sie davon. Lassen Sie sich von der wunderbaren Textur überraschen. Vielleicht haben Sie ebenfalls schon mit den Golden Caviar Cremes von Biodroga positive Erfahrungen gemacht. In jedem Fall erhalten Sie bei Kosmetikfuchs die entsprechenden Pflegeprodukte.