Spilanthol in der Kosmetik
© deagreez – stock.adobe.com

Spilanthol in der Kosmetik

« Pflanzlicher Wirkstoff mit Anti-Aging-Effekt »

Schade, aber nicht zu ändern: Ganz aufhalten lassen sich die Zeichen der Zeit nicht. Irgendwann machen sich die einen oder anderen Fältchen auf der Haut bemerkbar. Jedoch ist es möglich, diesen Zeitpunkt herauszuzögern und die Faltenbildung etwas zu reduzieren. Die richtige Hautpflege macht es mit verschiedenen leistungsstarken Wirkstoffen möglich. Einer dieser Stoffe ist Spilanthol, der in der Kosmetik als Bio-Botox zunehmend beliebter wird. Was es mit dem Beauty-Trend auf sich hat, sehen wir uns etwas näher an.

Spilanthol – was ist das eigentlich?

Bei Spilanthol handelt es sich um einen natürlichen Wirkstoff aus der Jambu-Pflanze (Acmella oleracea), die hierzulande auch unter der Namensbezeichnung Parakresse bekannt ist. Die Pflanze aus der Gattung der Korbblütler gedeiht vor allem in Südamerika. Dort wird sie seit jeher zu naturheilkundlichen Zwecken eingesetzt. Der Extrakt aus der Parakresse ist eine gelblich-ölige Flüssigkeit mit einer lokalanästhetischen, also betäubenden Wirkung. Aus diesem Grund wurde der Pflanzenwirkstoff in der traditionellen Medizin auch zur Behandlung von Rheumabeschwerden, Asthma, Zahnschmerzen oder Kopfschmerzen eingesetzt.

Parakresse (Acmella oleracea)
© Robert Biedermann – stock.adobe.com

Gewonnen wird der Wirkstoff vor allem aus den Blüten, den Stängeln sowie den Blättern. Insbesondere die Blätter enthalten reichlich Folsäure und Vitamin C. Sie sind außerdem eine geschmackvolle Zutat für verschiedene Gemüsegerichte, Salate oder Suppen. Die Pflanzenblätter können sogar roh gekaut werden: Dadurch kommt es zu einem aromatischen Kräutergeschmack im Mund sowie einem brauseähnlichen Prickelgefühl auf der Zunge.

Die Wirkung von Spilanthol auf die Haut

Dass Spilanthol für Kosmetik gewonnen wird, hat seinen Grund. Wird es in Form einer Creme auf die Haut aufgetragen, mindert es die Kontraktion der obersten Gesichtsmuskelfasern für einige Zeit, sodass sich die Gesichtszüge insgesamt entspannen können: Infolgedessen werden feine Linien und Mimik-Fältchen geglättet und die Haut insgesamt gestrafft.

Die Wirkung von Spilanthol auf die Haut
© _chupacabra_ – stock.adobe.com

Da dieser pflanzliche Wirkstoffextrakt ähnlich wie Botulinumtoxin (Botox) wirkt, wird er auch als Bio-Botox bezeichnet. Die wertvollen Inhaltsstoffe der Parakresse stärken gleichzeitig das Kollagengerüst der Haut, das für ein festes Bindegewebe sowie eine straffe Haut erforderlich ist. Auch der Teint frischt sich auf. Es hat also seinen Grund, warum Spilanthol in Kosmetik von Marken wie Charlotte Meentzen, Payot oder Viliv zum Einsatz kommt.

Was ist Bio-Botox?

Der natürliche „Bio-Botox“ Pflanzenwirkstoff glättet kleine Mimik-Fältchen und feine Linien schnell, aber leider nur temporär. Es wirkt vor allem in den oberen Schichten der Haut, während das Nervengift Botox (Botulinumtoxin) in den tieferen Hautschichten arbeitet. Um jedoch den ersten Anzeichen der Hautalterung auf natürliche Weise entgegenzuwirken, ist eine Spilanthol Creme ideal geeignet.

payot-face-moving-cup-de-massage-2-stueck

Der Wirkstoff lähmt die Gesichtsmuskulatur nicht und sorgt weiterhin für eine natürliche Mimik und ein schönes Lächeln. Der Pflanzenwirkstoff-Extrakt sorgt somit nicht für eingefrorene und maskenhafte Gesichter. Hingegen könnte es schwieriger werden, mit dem Bio-Botox tiefere Falten wie Nasolabialfalten oder Zornesfalten erfolgreich zu bekämpfen. Auch langfristige Lifting-Ergebnisse lassen sich mit diesem Pflanzenwirkstoff nicht wirklich erzielen.

Die Vorteile von Bio-Botox durch Spilanthol Kosmetik im Überblick:

  • Der Pflanzenextrakt wird nur auf die Hautoberfläche aufgetragen. Somit kommt es weder zu Schwellungen noch zu blauen Flecken oder entzündlichen Prozessen an Einstichstellen.
  • Eine Überdosierung des Parakresse-Extraktes ist nicht mit gefährlichen Folgen verbunden.
  • Der Anti-Age-Wirkstoff stärkt zusätzlich das hauteigene Kollagengerüst und beugt somit neuer Faltenbildung vor.
  • Der Parakresse-Extrakt hat nur eine zeitlich begrenzte Wirkung auf die Haut, sodass die Mimik davon nicht negativ beeinträchtigt wird.
  • Der Wirkstoff hemmt nur die Gesichtsmuskelkontraktionen und nicht wie Botox die Nerven für eine längere Zeitspanne.
  • Botox hat eine wesentlich aggressivere Wirkung und lähmt auch deutlich die Mimik. Der Bio-Wirkstoff Spilanthol mindert hingegen nur die Muskelspannung im Gesicht, erhält jedoch den natürlichen Ausdruck und die Mimik.
  • Spilanthol durchdringt die obersten Hautschichten und lässt sich daher über eine Gesichtscreme oder ein Serum auftragen. Botulinumtoxin muss hingegen invasiv injiziert, also in die unteren Hautschichten gespritzt werden.
Allerdings gibt es auch einen Nachteil: Der Wirkstoffextrakt schafft es im Vergleich zu Botox lediglich in die obersten Schichten der Haut und kann somit keine langfristigen Resultate erzielen.

Spilanthol-Kosmetik in der Anwendung: welche Pflegeprodukte sich anbieten

Eine ideale Hautpflege gegen Infrarot- und Bluelight-Strahlung ist dieses  Serum.

Blaulicht Serum

 

Es aktiviert die Regenerations- und Schutzfunktionen der Haut, fördert die Kollagenproduktion und verbessert die Zellkommunikation. Auch Pflegekombinationen mit der hocheffizienten Retinol-Alternative Bakuchiol oder mit Hyaluron wirken effektiv gegen Falten und sorgen für eine langanhaltende Hydration. Auf wertvolles Hyaluron und Rotwein-Extrakt setzt das Schönheitsunternehmen Charlotte Meentzen.

charlotte-meentzen-natur-pur-biolift-lifting-maske-rotwein-parakresse-30ml spilanthol-kosmetik

Die vitalisierende Natur Pur Biolift Maske von Charlotte Meentzen mindert dank des wertvollen Extrakts der Parakresse Mimik-Fältchen und spendet langanhaltend Feuchtigkeit!

charlotte-meentzen-natur-pur-biolift-rotwein-serum-30ml spilanthol-kosmetik

Auch das natürliche Rotwein-Serum der Natur Pur Biolift Pflegeserie wirkt hautglättend und hautstraffend.

Weitere Pflegeprodukte mit Spilanthol: Kosmetik von Payot

Die Kosmetikprodukte zusammen erlauben eine ganzheitliche Pflege gegen Falten bei einfacher Anwendung.

payot-face-moving-gua-sha-aus-rosenquarz-1-stueck

Tipp: Legen Sie den Rosenquarz-Stein vor der Anwendung ein wenig in den Kühlschrank und genießen Sie den Spa-Effekt.

Fazit: Spilanthol unterstützt die Hautpflege

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Spilanthol die Pflege gegen Falten ideal unterstützt.

payot-face-moving-quarzroller-1-stueck

Zwar erreicht die Bio-Botox-Behandlung zwar nicht die dauerhafte Wirkung des altbekannten Verfahrens, dafür ist es natürlich und geht ohne die Nebenwirkungen einher, die sonst mit Botox in Verbindung stehen. Regelmäßige Anwendung ist jedoch erforderlich.