© Viacheslav Iakobchuk – stock.adobe.com

Overnight Masken

« Gepflegte Haut über Nacht »

Erholtes, strahlendes Antlitz am Morgen – wer wünscht es sich nicht? Doch trotz gewissenhafter abendlicher Pflegeroutine und ausreichend Schlaf offenbart der morgendliche Blick in den Spiegel stattdessen allzu oft geschwollene Augen, Augenringe und ein fahles Hautbild. Wenn es Ihnen genauso geht, dann versprechen Overnight Masken für das Gesicht Abhilfe. Was die Nachtmasken können und wie Sie sie richtig anwenden, verraten wir Ihnen hier.

Schönheit im Schlaf durch Overnight Masken

Dass Schlafen schön macht, gilt vielfach immer noch als Mythos. Tatsächlich kommt der Begriff des Schönheitsschlafes jedoch nicht von ungefähr. Denn genau wie unser Körper nutzt auch unsere Haut die nächtliche Erholungspause, um sich zu regenerieren. Während sie tagsüber damit beschäftigt ist, äußere Umweltweinflüsse abzuwehren, läuft die Zellteilung und damit der Regenerationsprozess nachts auf Hochtouren. Die Hauterneuerung wird angekurbelt, alte Hautzellen werden durch neue ersetzt und mit Hilfe des Schlafhormons Melatonin werden freie Radikale bekämpft. Das schützt vor Hautirritationen und vorzeitiger Hautalterung.

schlaf-haut-regeneration
© Africa Studio – stock.adobe.com

Im Verlauf dieses nächtlichen Prozesses ist das größte Organ besonders aufnahmefähig und empfänglich für Pflege, deren Inhaltsstoffe die natürliche Regeneration unterstützen. Über Nacht auf der Haut verbleibende Pflegeprodukte wie Overnight Masken können während des Hauterneuerungsprozesses damit besonders intensiv einwirken und lassen Sie am nächsten Morgen frisch und erholt aussehen.

Wie Overnight Gesichtsmasken wirken

Ob starke Sonneneinstrahlung, enorme Hitze, Wind, klirrende Kälte oder trockene Heizungsluft – unsere Haut ist täglich enormen Herausforderungen ausgesetzt. Damit sie sich ausreichend gegen die unterschiedlichsten äußeren Umwelteinflüsse zur Wehr setzen und anschließend erholen kann, gehört eine gewissenhafte Gesichtspflege zum Hautpflege-Pflichtprogramm. Im Rahmen dessen sollten Sie sich hin und wieder eine Gesichtsmaske gönnen.

Doch in unserem oftmals durchgeplanten, hektischen Alltag bleibt dafür nur selten Zeit.

Zudem befreien wir unser Gesicht zwar allabendlich von Make-up-Resten, Schmutzpartikeln sowie anderen Rückständen und legen eine reichhaltige Nachtcreme auf, dennoch spiegeln sich Faktoren wie Stress, Wetter- und Temperaturumschwung, Ernährung und hormonelle Schwankungen mitunter in einem unreinen Hautbild wider.

overnight-gesichtsmasken-verbleiben-ueber-nacht-gesicht
© Gorodenkoff – stock.adobe.com

Dank Overnight Masken ist damit Schluss. Anders als klassische Gesichtsmasken, die nach rund 10 bis 15 Minuten Einwirkzeit wieder vollständig abgewaschen werden, werden die Nachtmasken ähnlich wie eine Nachtcreme vor dem Schlafengehen auf das Gesicht aufgetragen und verbleiben dann über Nacht darauf. So haben sie bis zu acht Stunden Zeit, ihre Wirkung zu entfalten.

Schlafmasken mit vielen positiven Effekten

Overnight Masken nutzen die nächtliche Hautrengeration, um noch besser und tiefer in die Haut einzudringen und ihre Wirkung zu entfalten. Gerade im Winter, wenn die Haut durch den Wetterumschwung und die trockene Heizungsluft eine reichhaltigere Pflege oder eine extra Portion Feuchtigkeit benötigt, aber auch bei anderen Hautproblemen wie Hautunreinheiten, Rötungen oder Irritationen, schafft eine Nachtmaske Abhilfe. Wichtig ist es, darauf zu achten, eine Gesichtsmaske zu verwenden, die zu Ihrem Hauttyp passt.

gesichtsmaske-hauttyp
© fizkes – stock.adobe.com

So wenden Sie die Overnight Maske richtig an

Die Anwendung einer Schlafmaske ist denkbar einfach. Sie wird ein bis zwei Mal pro Woche anstatt Ihrer Nachtcreme aufgetragen und lässt sich dementsprechend in Ihre gewohnte abendliche Pflegeroutine integrieren.

Reinigen

Befreien Sie Ihre Haut gründlich von Make-up, Schmutzpartikeln und anderen Rückständen des Tages. Verwenden Sie dazu eine sanfte Reinigung wie die LL Regeneration Sanfte Reinigungsmilch von Annemarie Börlind. Die milde Emulsion befreit Gesicht, Hals und Dekolleté sachte von Verunreinigungen und Make-up und wirkt dabei beruhigend.

annemarie-boerlind-ll-regeneration-sanfte-reinigungsmilch-150ml

Besonders bei sensibler Haut ist der Reinigungsschaum von Gertraud Gruber zu empfehlen. Dieser reinigt Ihr Gesicht sanft und gründlich, ohne die Haut auszutrocknen und pflegt dabei gleichzeitig. Panthenol und marines Kollagen spenden wertvolle Feuchtigkeit.

gertraud-gruber-reinigungs-schaum-150ml

Feuchten Sie Ihr Gesicht an, tragen Sie das Reinigungsprodukt auf und spülen Sie es anschließend mit lauwarmem Wasser wieder ab. Tupfen Sie Ihre Gesichtshaut mit einem sauberen Handtuch trocken.

Klären

Reinigen Sie Ihr Gesicht mit einem Tonic wie dem Beautipharm Moisturzing Toner von Dr. Eckstein oder dem Gesichtstonikum von Dr. Hauschka nach.

dr.-eckstein-beautipharm-moisturizing-toner-200ml

Das Gesichtswasser entfernt eventuelle Rückstände der vorab verwendeten Gesichtsreinigung und bereitet Ihre Haut optimal auf die nachfolgende Pflege vor.

dr-hauschka-gesichtstonikum-100ml

Waschen Sie den Toner nicht ab, sondern lassen Sie ihn trocknen, bevor Sie zum nächsten Pflegeschritt übergehen.

Maske auftragen

Tragen Sie eine auf Ihren Hauttyp abgestimmte Overnight Maske etwas dicker als eine herkömmliche Creme auf Ihr Gesicht auf und arbeiten Sie diese in kreisenden Bewegungen leicht in die Haut ein.

babor-renewal-overnight-mask-75ml

Belassen Sie den Rest der Maske auf der Gesichtshaut.

dr-spiller-celltresor-overnight-repair-mask-50ml

Nachtmasken wie die Renewal Overnight Mask von BABOR, die Celltresor Overnight Repair Mask von Dr. Spiller und die Age Control Overnight Beautymaske von Charlotte Meentzen unterstützen die nächtliche Hautregeneration und pflegen mit wertvollen Inhaltsstoffen, während Sie Ihren wohlverdienten Schlaf genießen.

charlotte-meentzen-age-control-overnight-beautymaske-50ml

Sie erwachen mit einem frischen und gestärkten Hautbild.

Rückstände ausgeschlossen

Wer jetzt befürchtet, dass die Nachtmaske größtenteils im Kopfkissen landet, den können wir beruhigen. Im Gegensatz zu einer normalen Gesichtsmaske zieht eine Overnight Maske dank ihrer besonderen Formulierung und der leichten, meist gelartigen Konsistenz schnell in die Haut ein, ohne zu fetten oder große Rückstände zu hinterlassen.

overnight-masken-ohne-rueckstaende
© Alliance – stock.adobe.com

Eventuelle Reste der Overnight Gesichtsmaske können Sie am folgenden Morgen abwaschen. Anschließend führen Sie Ihre gewohnte Pflegeroutine durch. Durch den Feuchtigkeitsausgleich in der Nacht ist Ihre Haut beim Aufstehen gut durchfeucht, was reichhaltige Cremes in der Regel unnötig macht.

Wichtig: Zwar wird die Schlafmaske anstelle der gewohnten Nachtpflege verwendet, sie ersetzt diese jedoch nicht dauerhaft und sollte daher nicht jeden Abend angewendet werden.