Augen pflegen
© Prostock-studio – stock.adobe.com

Augen pflegen

« Pflegeanwendung nach Hauttyp »

Jeden Tag pflegen wir unsere Haut ganz selbstverständlich. Doch ein Teil wird dabei häufig übersehen: die Augenpartie. Dabei ist dieser Bereich ebenso pflegebedürftig. Die Wahl der richtigen Pflegeprodukte ist keine pauschale Angelegenheit, richtet sie sich doch danach, welchen Hauttyp ein Mensch aufweist. Wie Sie Ihre Augen pflegen und welche Kosmetik infrage kommt, erfahren Sie hier.

Warum braucht die Augenpartie eigentlich eine besondere Pflege?

Die Haut im Augenbereich herum ist besonders zart und empfindlich. Sie hat wesentlich weniger Unterhautfettgewebe als die restliche Gesichtshaut, wodurch auch die Schutzbarriere dünner und die Hautelastizität geringer ist.

Um Ihre Augen optimal zu pflegen, sollten die Wirkstoffe in Pflegeprodukten exakt auf den individuellen Hauttyp abgestimmt sein.

Da die Haut der Augenpartie so dünn ist, fallen auch dunkle Schatten und Schwellungen viel schneller auf. Die Haut wirkt also müde und fahl.

ayer-specific-products-restoring-eye-gel-15ml

Eine gezielte Beautylösung für diesen Pflegeanspruch ist zum Beispiel das kühlende Augengel von Ayer. Diese Augenpflege kühlt bereits beim Auftragen und versorgt die Haut mit wertvollen Mikronährstoffen. Aufgrund der Bewegungen des Augenringmuskels – etwa durch Blinzeln oder durch das Zusammenkneifen der Augen – bilden sich zudem schneller feine Linien und erste Fältchen, vor allem dann, wenn die Haut trocken ist.

ahava-gentle-eye-cream-15ml

Aus diesem Grund ist eine wirksame Feuchtigkeitscreme für die Augenpartie sehr wichtig. Die Marke AHAVA bietet hierfür eine perfekte Schönheitslösung, nämlich die Gentle Eye Cream aus der Time to Hydrate Pflegeserie. Ihre Augen pflegen Sie mit dieser Creme reichhaltig. Gleichzeitig wird der Augenbereich ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt.

Welche Faktoren haben einen Einfluss auf die dünne Augenhaut?

Verschiedene Faktoren beeinflussen die Beschaffenheit der Augenpartie, so etwa:

  • UV-Strahlung
  • klimatische Bedingungen
  • Umweltverschmutzung
  • wenig Schlaf
  • einseitige und ungesunde Ernährungsgewohnheiten
  • Arzneimittel
  • Nikotin- und Alkoholkonsum
  • verminderte Flüssigkeitszufuhr

All diese Umstände beschleunigen die vorzeitige Hautalterung und begünstigen die Entstehung von Augenfältchen. Mit der richtigen Augenpflege kann man dem jedoch vorbeugen – zumindest lässt sich die Hautalterung etwas entschleunigen.

Wie Sie Ihre Augen richtig pflegen: verschiedene Möglichkeiten im Überblick

Jeder Hauttyp verlangt nach einer anderen Schönheitsbehandlung! Während der eine Augenbereich mehr Feuchtigkeit braucht, verlangt ein anderer nach gezielter Kühlung oder straffenden Pflegewirkstoffen. Auch die Palette an Augenpflegeprodukten ist so breitgefächert, dass es gar nicht so einfach ist, das passende Produkt zu finden. Wichtig ist jedoch, dass die Augenpflege immer exakt auf den individuellen Hauttyp und den speziellen Pflegebedürfnissen abgestimmt ist.

Welche Faktoren haben einen Einfluss auf die duenne Augenhaut augen-pflegen
© Prostock-studio – stock.adobe.com

Reinigung und Make-up Entferner

Das tägliche Abschminken ist ein unverzichtbar wichtiges Pflegeritual, denn nur so kann sich die Haut nachts regenerieren und die Zellteilung in Gang kommen. Die Augenpartie muss also sanft, aber effektiv von Make-up, Lidschatten, Eyeliner, Wimperntusche und Co. befreit werden. Ein ideales Produkt hierfür bietet BABOR.

babor-eye-make-up-remover-100ml

Der BABOR Eye Make-up Remover ist mild und schonend zu den Augen, entfernt aber gleichzeitig effizient auch wasserfestes Make-up. Für die Hautreinigung sollte eine milde Reinigungsmilch oder ein Mizellenwasser verwendet werden. Besonders wichtig ist, nicht an den empfindsamen Wimpern zu rubbeln, damit diese nicht brechen.

Augencreme

Augencremes sind sehr reichhaltig und versorgen die zarte Haut mit vielen Pflegewirkstoffen und Fetten. Im Idealfall sollte Tag und Nacht auf Augencremes gesetzt werden: Tagsüber, da sonst das Make-up nicht ideal haftet und nachts für eine tiefenwirksame Hautpflege. In den Nachtstunden haben die Pflegewirkstoffe der Augencremes ausreichend Zeit einzuziehen und somit für einen idealen Beautyeffekt zu sorgen. Besonders für Menschen mit einem trockenen oder reifen Hauttyp sind Augencremes besonders wichtig, um die Augen zu pflegen.

augencreme-augen-pflegen
© puhhha – stock.adobe.com

Augenserum

Seren bieten der Haut hochkonzentrierte Pflegewirkstoffe.

Viele Pflegeseren sind für den Tag zu reichhaltig, doch für die Nacht ideal. Während des Schlafs können die Inhaltsstoffe nämlich für eine tiefenwirksame Regeneration der Haut sorgen.

Eine ausgezeichnete Serum-Pflege für die Augenpartie ist das Collagen Lift Eye Serum von Apot.Care. Es verhindert die frühzeitige Entstehung von Fältchen und feinen Linien im Augenbereich, die zum Beispiel durch schädliche Umwelteinflüsse oder durch häufiges Blinzeln entstehen können.

apot-care-collagen-lift-eye-serum-10ml apot-care-hyaluron-plump-eye-serum-10ml

Ebenfalls von Apot.Care erhältlich: das Hyaluron Plump Eye Serum. Es bekämpft Augenschwellungen und hellt Augenringe auf. So kann die Haut um die Augen herum herrlich entspannt und erfrischt erstrahlen. Eine adäquate Augenpflege brauchen im Übrigen nicht nur Frauen, sondern auch Männer! Hier bietet der renommierte Kosmetikexperte Dr. Spiller ein ausgezeichnetes, revitalisierendes Augenpflegeprogramm für Herren an.

dr-spiller-effective-eye-contour-serum-15ml

Das revitalisierende Effective Eye Contour Serum mit dem dreifachen Eye-Active-Complex sowie Retinol stimuliert zum einen die Kollagenbildung und strafft zum anderen auch die Lider.

Augengel

Augengele sind Pflegeprodukte, die die Haut mit kühlenden Inhaltsstoffen wie zum Beispiel Minze oder Melisse versorgen und auf diese Weise Rötungen, dunkle Augenringe und Schwellungen lindern. Sie haben aber nicht nur eine abschwellende Wirkung, sondern sind auch meistens fettfrei.

Somit ist diese Gelpflege auch für Problemhaut bestens dafür geeignet, die Augen zu pflegen. Das Gel erfrischt die Gesichtshaut wunderbar und nimmt vor allem morgens die Müdigkeit aus dem Gesicht.

Augen pflegen mit Augenmaske für mehr Energie, Vitalität, Feuchtigkeit und Festigkeit

Augenmasken erfrischen und kühlen den Hautbereich an der Augenpartie. Sie mindern Augenringe und auch kleine Schwellungen. Augenmasken und Augen-Pads entfalten auch eine ausgezeichnete Anti-Aging-Wirkung.

gertraud-gruber-bio-cellulose-hyaluron-augenpads-4x2st augen-pflegen

Für einen besonderen Verwöhnmoment sorgen auch die Hyaluron Augenpads von Getraud Gruber.

Augenfluid

Ein Fluid ist eine Zwischenlösung zwischen einem Augengel und einer Creme. Das Augenfluid ist nicht so reichhaltig wie eine Augencreme, spendet aber doch ausreichend Fett. Ein Augenfluid ist ideal für den Tag, da es die zarte Haut perfekt auf das Make-up vorbereitet.

Welche Pflegewirkstoffe, um trockene Haut an den Augen zu pflegen?

Von besonderer Bedeutung ist eine Feuchtigkeitscreme für die Augenpartie, denn das Feuchtigkeitsdepot der Augenhaut ist sehr begrenzt. Da diese Hautpartie kaum lipidspendende Talgdrüsen enthält, ist sie besonders anfällig für Trockenheit. Augencremes mit Wirkstoffen wie Hyaluron, Glycerin, Kollagen und Sheabutter sind besonders wertvoll.

academie-liposomes-liftant-regard-15ml augen-pflegen

Hyaluronsäure ist beispielsweise ein natürlicher Bestandteil des Körpers, der Wasser binden kann und auf diese Weise für mehr Elastizität und Spannkraft sorgt. Auch Aloe vera ist ein sehr wichtiger Pflegewirkstoff für trockene Haut. Auf diesen Inhaltsstoff setzt Liposomes Liftant Regard von Academie. Diese Augenpflege sorgt für straffe Augenkonturen und zugleich entspannte Augenlider sorgt. Die Kombination aus Zitronenfrucht-Extrakt, Koffein und Aloe vera strafft, glättet und mindert wirksam Schwellungen.

Wichtig: Vermeiden sollten Sie bei einem empfindlichen Hautbild hingegen Pflegeprodukte mit reizenden Inhaltsstoffen – so etwa Duftstoffe, Kamille, Alkohole oder Mineralöle.

Anti-Aging Augenpflege: Welche Creme hilft gegen Augenfalten?

Für die Faltenbildung im Augenbereich gibt es vor allem zwei Ursachen: Zum einen neigt die dünne Augenhaut verstärkt zum Feuchtigkeitsverlust, weshalb Trockenheitsfältchen entstehen. Zum anderen ist ein starkes Kollagengerüst besonders wichtig. Ist die Hautstruktur nämlich nicht ausreichend stabil, kommt es zu Linien und Mimik-Fältchen. Wertvolle Pflegeinhaltsstoffe gegen die Faltenbildung sind Retinol, das Coenzym Q10 sowie die antioxidativ wirkenden Vitamine C und E. Diese Wirkstoffe fangen schädliche freie Radikale ab und neutralisieren diese, damit es nicht zum oxidativen Stress kommt. Retinol mindert Falten und stärkt gleichzeitig die Hautstruktur.

apot-care-eye-revive-treatment-15ml

Dieser Pflegewirkstoff wird oft als hochkonzentriertes Serum angeboten, doch hier sollten vor allem Menschen mit einem empfindlichen Hauttyp vorsichtig sein: In hochkonzentrierter Form kann Retinol den Augenbereich reizen. Daher sollte lieber zu einer passenden Augencreme gegriffen werden. Auch Q10 bietet effiziente Unterstützung gegen Fältchen und regt die Hauterneuerungsprozesse an. Pflegetipp: Eye Revive Treatment von Apot.Care beugt effektiv den ersten Hautalterungsanzeichen vor und sorgt für einen ultra-frischen Blick.

Unterstützende Pflegemaßnahmen gegen Augenfalten:

  • Frische Gurkenscheiben für ca. 20 Minuten auf die Augen für einen Feuchtigkeitskick.
  • Abgekühlte Grüntee-Beutel oder Schwarztee-Beutel wirken ebenfalls beruhigend und lindern Augenschwellungen.
  • Koffein ist nicht nur ein idealer Wachmacher, sondern auch ein wichtiger Pflegewirkstoff. Die Blutgefäße unter den Augen ziehen sich durch das Koffein zusammen, wodurch Augenringe gemindert werden können. Sie können stark abgekühlten Kaffee verwenden und ihn sanft mit den Fingerspitzen einklopfen. Nach 10 Minuten einfach abspülen. Alternativ können Sie auch ein Wattepad im abgekühlten Kaffee tränken und 15 Minuten auf die geschlossenen Augenlider legen.
Frische Gurkenscheiben auf die Augen legen augen-pflegen
© Drobot Dean – stock.adobe.com

Wie sieht die richtige Morgen- und Abendpflegeroutine aus?

Um Ihre Augen richtig zu pflegen, kommt es auf die korrekte Morgenroutine und Abendroutine an:

  • Reinigen Sie das Gesicht mit klarem und lauwarmem Wasser.
  • Entfernen Sie im Rahmen der Hautpflege Make-up mit sanften Removern und Mizellenwasser.
  • Tupfen Sie das Gesicht – und vor allem den Augenbereich – nur vorsichtig trocken und reiben Sie nicht.
  • Legen Sie die Augenmaske-Pads auf und lassen Sie diese einwirken.
  • Klopfen Sie das Augen-Gel oder die Augencreme sanft ein.
  • Verwenden Sie vor allem auch eine adäquate Feuchtigkeitscreme für die Augenpartie.
  • Bewahren Sie vor allem frische Augenpflegeprodukte im Kühlschrank auf.

Weitere Maßnahmen zur Unterstützung der Pflegeroutine

  • Viel trinken
  • Ausgewogene Ernährung
  • Ausreichend Schlaf
  • Schutz vor UV-Strahlung mit guter Sonnenbrille und LSF Cremes
  • Wenig Make-up, damit die Haut Atmen kann
  • Auf Produkte mit kriechenden Ölen verzichten
  • Augenmasken oder Pads mit viel Feuchtigkeit